* Statistic

  • *Total Posts: 14957
  • *Total Topics: 2275
  • *Online Today: 10
  • *Most Online: 292
(2016 November 12, 09:37:31 am)
  • *Users: 0
  • *Guests: 1
  • *Spiders: 1
  • *Total: 2

  • *Yahoo!

Wie kann ich in PortaMX eine Download-Page hinzufügen/erstellen

Started by AlexanderLiebrecht, 2017 September 02, 01:14:44 am

previous topic - next topic

0 Members and 0 Guests are viewing this topic.

AlexanderLiebrecht

2017 September 02, 01:14:44 am
Hallo Community und @feline ,

ich würde gerne in meinem Forum Downloads eines ZIP-Files anbieten und ich weiss ja, dass ich es in einem Forumpost machen kann. Mir schwebt es aber so, wie hier im Forum realisiert, sodass es eine Download-Page gibt.

Kann ich das irgendwie verwirklichen?

Über Tipps und Vorschläge danke ich schon mal im Vorfeld.
Bin ein bloggender Webmaster und CMS-Installateur. Ich bediene im Internet eigenes Portfolio, bestehend aus Blogs, Foren, Wikis und dem Projektmanagement. Zum Hauptblog geht's unter https://internetblogger.de

feline

#1
2017 September 02, 01:38:45 am
Das Portal verfügt über einen Block "Download" ... Damit kann man das machen.

Zunächst musst du ein Board anlegen, das für NIEMAND sichtbar ist .. kann du z.B. "downloads" nennen.
Also kein zugriff für member oder Gäste oder sonstige Gruppen.

In diesem Board kannst du nun eine ganz normalen Topic erstellen, wo eine kurze Beschreibung für die Datei din ist.
Dann läds du einfach die Datei (zip archiv z.B.) hoch, als ganz normalen attach.
Im Subject des Topics kannst du die ersten 3 Zeichen benutzen, um eine Reihenfolge der dateien die du zum Download anbieten willst zu machen ..
Das geht z.B mit 001 Erste Datei  .. 002 Zweite Datei .. usw.

Nun den text eingeben .. wie in einem Normalen Topic.
Als letztes die Datei als attach hochladen.

Nun erstellst du eine  Block Download in "Einzelne Seiten".
Im Editor musst du nichts eingeben .. einfach leer lassen.
Bei "Wählen Sie das Board von dem der Download erfolgen soll:" wählst du aus der liste das Board aus, was du dafür erstellt hast.
Dann noch die Berechtigungen wer das sehen kann und wer einen download machen kann.
Abspeichern und enablen.

Da gehst du in die Portal Settings und machst ein Häkchen bei Download Schaltfläche in der Menübar:
Und letztendlich noch bei Aktions Name für die Download Schaltfläche:
den namen der einzelnen Seite eingeben .. z.B. p:meine_downloads
Das p: sagt dem System, das es sich um eine Einzelne Seite handelt.

Wenn alles erledigt ist erschein oben in der Buttons ein [ Download ] Button.
Wenn du darauf klickst sollte der Block mit dem Download erscheinen ...

Fel


Many are stubborn in relation to the path, a few in relation to the target.

AlexanderLiebrecht

#2
2017 September 02, 02:25:28 am
Genial, Dankeschön für die gute Erklärung. Ich konnte es eben gut umsetzen und biete nun den ersten Download an. Mal sehen, ob ich mit der Zeit an neue eigene Downloads kommen werde. Dann biete ich das ebenfalls bei mir an.

Anliegen gelöst ;)
Bin ein bloggender Webmaster und CMS-Installateur. Ich bediene im Internet eigenes Portfolio, bestehend aus Blogs, Foren, Wikis und dem Projektmanagement. Zum Hauptblog geht's unter https://internetblogger.de

feline

#3
2017 September 02, 02:38:55 am
O0  ... nebenbei bemerkt .. du kannst sogar 4 stellen für das ordering verwenden..
 also 0001 geht auch .. hatte ich glatt vergessen  ;)

Fel
Many are stubborn in relation to the path, a few in relation to the target.

AlexanderLiebrecht

#4
2017 September 02, 02:46:08 am
Ok, Danke für den Hinweis. Mit "001" kann ich erstmals gut fahren, denke ich mir mal. Extrem viele Downloads können es dann nicht sein, denn fremde Downloads kann ich ja nicht anbieten oder wie schaut es damit bei OpenSource aus, was man auf Github hat. Darf man irgendwelche Software von Github zum Download anbieten? Ich würde sagen, es gilt das Urheberrecht oder wie siehst du das?
Bin ein bloggender Webmaster und CMS-Installateur. Ich bediene im Internet eigenes Portfolio, bestehend aus Blogs, Foren, Wikis und dem Projektmanagement. Zum Hauptblog geht's unter https://internetblogger.de

feline

#5
2017 September 02, 02:50:12 am
Würde ich nicht empfehlen ..
Github ist zwar offen für alle und du kannst auch Repositries forken, aber zum Download anbieten würde ich das nicht.
Könnte sein, das es da ärger gibt ..

Übrigens .. du kannst den Fork von PortaMx-Forum löschen .. das gibt es nicht mehr auf Github.
Ich möchte nicht, das SMF meine Ideen klaut  ;D

Fel
Many are stubborn in relation to the path, a few in relation to the target.

AlexanderLiebrecht

#6
2017 September 02, 02:57:44 am
Ja, so sehe ich das auch. Mit dem Forken ist alles ok, aber mehr daraus zu machen, würde wirklich Ärger einbringen. Ja, Danke, den PortaMX-Fork habe ich eben entfernt. Es bleibt nur noch ein Fork eines Fremd-Repos, nicht von dir, wo Virgo PortaMX Extension drin ist.

Arbeitest du noch an dieser Portal-Extension, denn ich habe die Beta 4 Version lokal gespeichert. Sie lässt sich aber nicht unter SMF 2.1 Beta 3 zum Laufen bringen. Bereits in der Installation können die Änderungen nicht vollständig gemacht werden. 

Hattest du das noch weiter entwickelt oder ist die Sache erledigt, würde mich mal so nebenbei interessieren.
Bin ein bloggender Webmaster und CMS-Installateur. Ich bediene im Internet eigenes Portfolio, bestehend aus Blogs, Foren, Wikis und dem Projektmanagement. Zum Hauptblog geht's unter https://internetblogger.de

feline

#7
2017 September 02, 03:03:17 am
Es wird wohl keine Portal Version für SMF 2.1 von uns mehr geben.
Die Entwicklung des Virgo-Portals habe ich eingestellt, nachdem ist mit dem Forum angefangen habe.
So habe ich alles in einer Hand und kann alles so gestalten, wie ICH mir das vorstelle.

Ich mag es garnicht, wenn Leute templates und css machen, als wären wir im letzten Jahrhundert.
Und von den tollen möglichkeiten, die CSS3 bietet, hat SMF wohl noch nichts gehört ...

Responsive ist ja eine schöne Sache .. aber hat auch da grenzen, wo es falsch eingesetzt wird.
Und ICH zumindest, will auf meinem Tablet auch mal in den Desctop Mode schalten können, wenn ich das will.
Geht aber bei SMF nicht, weil CSS für Mobile immer geladen wird. Bei mir wird Mobile css nur geladen, wenn ein Mobile Device erkannt wird. Deswegen hasse ich Responsive Design ... geht ja auch anders !

Fel
Many are stubborn in relation to the path, a few in relation to the target.

AlexanderLiebrecht

#8
2017 September 02, 03:05:49 am
Ok, ich verstehe das ;)

Ich bin dann auf das ezPortal ausgewichen und kann damit so ganz gut arbeiten.
Bin ein bloggender Webmaster und CMS-Installateur. Ich bediene im Internet eigenes Portfolio, bestehend aus Blogs, Foren, Wikis und dem Projektmanagement. Zum Hauptblog geht's unter https://internetblogger.de