To use this website completely, it is necessary to store cookies on your computer.
 

* Navigator

Expand - Collapse

* Statistic

  • *Total Posts: 14935
  • *Total Topics: 2269
  • *Online Today: 16
  • *Most Online: 292
(2016 November 12, 09:37:31 am)

PortaMx RC 2 - NoFollow-Attribut bei allen externen Links?

Started by AlexanderLiebrecht, 2017 August 11, 04:22:22 pm

previous topic - next topic

0 Members and 0 Guests are viewing this topic.

AlexanderLiebrecht

2017 August 11, 04:22:22 pm
Hallo Community und @feline ,

ich würde beim Forum mit PortaMx RC 2 gerne das noFollow-Attribut bei allen externen Links haben. Kann man das irgendwie realisieren? Im ACP habe ich dazu die Option noch nicht gefunden, aber vielleicht gibt es sie schon.

Danke, falls jemand mir einen Tipp hierzu geben kann. 
Bin ein bloggender Webmaster und CMS-Installateur. Ich bediene im Internet eigenes Portfolio, bestehend aus Blogs, Foren, Wikis und dem Projektmanagement. Zum Hauptblog geht's unter https://internetblogger.de

feline

#1
2017 August 11, 11:54:38 pm
Nein, gibt es nicht .. warum auch?
Foren leben von möglichst vielen Links .. Da freuen sich Googe und Co. ;)

Warum willst du sowas einbauen ?
Lesenswert ... NoFollow Attribute

Fel
Many are stubborn in relation to the path, a few in relation to the target.

AlexanderLiebrecht

#2
2017 August 12, 12:16:47 am
Aha, ok, Danke, dass du mir diesen Post gezeigt hast. Lesenswert, ganz klar. Na, gut, dann wird es ohne noFollow sein :)

Ja, ich verlinke auf meine Projekte des Öfteren mal und hatte Verdacht, dass Google etwas dagegen haben könnte und mich als Backlinksammler sehen würde. Daher meine Überlegungen zwecks Nofollow-Attribut. Aber ok, kein Thema dann deswegen. 
Bin ein bloggender Webmaster und CMS-Installateur. Ich bediene im Internet eigenes Portfolio, bestehend aus Blogs, Foren, Wikis und dem Projektmanagement. Zum Hauptblog geht's unter https://internetblogger.de

feline

#3
2017 August 12, 12:32:20 am
Das NoFollow sollte man (wenn man es denn überhaupt einsetzt) sehr sorgfältig verwenden.
Und Backlinks die auf eigenen Content verweisen, werden eh von Googe & Co ignoriert.
Das hat keine Nachteile und ist in Foren Systemen auch gang und gebe.

Interessant wäre das nur, wenn man weiß, das die verlinkte Seite ein "Linksammler" ist .. aber solche links findest du in foren selten und wenn, dann sind die in einem Post .. und den kann man entweder löschen oder den Link entfernen und den User gleich mit  ;D (sprich "Bannen") ...

Sowas mache ich auch schon mal .. aber eben manuell ..
Daher sehe ICH zumindest keine notwendigkeit sowas einzubauen ...

Fel
Many are stubborn in relation to the path, a few in relation to the target.

AlexanderLiebrecht

#4
2017 August 12, 01:06:50 am
Und ich dachte, ich muss mir noch mehr Sorgen machen wegen meinerseits zahlreichen bis unzähligen promoteten Blogposts aus dem Portfolio in eigenen Foren.

Ich stelle mir das schon so vor, dass Google eh alles auseinander halten und Systeme erkennen kann. Daher werde ich nun unbesorgt bleiben, wenn meine Foren teilweise doFollow sind.  
Bin ein bloggender Webmaster und CMS-Installateur. Ich bediene im Internet eigenes Portfolio, bestehend aus Blogs, Foren, Wikis und dem Projektmanagement. Zum Hauptblog geht's unter https://internetblogger.de